Live-Scoring 11. Brunstorf Masters

Heute sind die 11. Brunstorf Masters gestartet. Wer die Ergebnisentwicklung mitverfolgen möchte, kann über den QR-Code das Live-Scoring verfolgen.

Mannschaftsmeisterschaften im GVSH

Corona-bedingt wurde die Saison 2020 nicht ausgespielt und in das Spieljahr 2021 gespiegelt. In der höheren D-Klasse zog aber eine Mannschaft zurück und so folgte Brunstorf dem sportlichen Aufsteiger aus der E-Klasse in die D-Klasse. Hotelmäßig musste noch einmal umgeplant werden, denn es ging nicht an den Timmendorfer Strand sondern nach Uhlenhorst bei Kiel. Die Mannschaft reiste bereits am Freitag an und spielte eine Einspielrunde zum Erkunden der Gegebenheiten. Übernachtet wurde im Heimhotel des THW Kiel ganz in der Nähe des Golfplatzes. Am ersten Tag wurde in zwei Partien entschieden wer am Sonntag um den Aufstieg und wer gegen den Abstieg spielen muss. Beim Blick auf die Aufstellungen und die Handicaps war klar, hier gilt es ein ganz dickes Brett zu bohren. An beiden Tagen wurden zuerst vier Vierer und danach 8 Einzel gespielt. Bei 8 angereisten Spielern bedeutete das vier Runden an zwei Tagen. Da es für viele Spieler, die erste große Veranstaltung war, wurde das Brett nicht dünner.

Die erste Partie gegen den GC Gut Haseldorf ging mit 8:4 verloren, somit ging es am Sonntag um den Verbleib in der D-Klasse oder zurück in die E-Klasse. Auch hier kam keine Erleichterung ins Spiel. Es ging gegen die ausrichtende Heimmannschaft aus Uhlenhorst. Nach gutem Kampf war das Ergebnis eindeutiger als der Leistungsunterschied. Uhlenhorst hielt mir einem 9,5 : 2,5 die Klasse.

Nächstes Jahr also wieder in der E-Klasse, da kennen wir uns aus. Dann mit mehr Erfahrung und noch mehr Ehrgeiz den direkten, sportlichen Aufstieg angehen.

Jugend-Sommercamp 2021

Wie könnten die Sommerferien einen besseren Auftakt feiern, als mit dem Start des Jugendsommercamps? Trotz schlechter Wettervorhersage waren alle 15 Teilnehmer voll motiviert am Dienstagmorgen zum Start des Camps im Clubhaus zusammengekommen. Unter der Leitung unserer Pros Alex und Hauke wurde in den Golftrainings nicht nur der Golfschläger geschwungen, sondern auch Baseball und in den Gewitter- und Regenunterbrechungen auch Basketball in der Winterschule gespielt. Die engagierten Kinder und Jugendlichen ließen sich aber auch nicht vom Spielen auf dem Platz zurückhalten und spielten in verschiedenen Spielformen, auch Handicap-relevant, auf dem Süd- und Championship Course. Wieder einmal ein Highlight war die Campübernachtung. Aufgrund der Witterung wurde das Zeltlager kurzer Hand in eine Clubhausübernachtung getreu dem Filmtitel ‘Nachts im Museum‘ umgewandelt und wie sich herausstellte war dies ein Volltreffer. Bettenlager im gesamten Foyer, Chips und zwei Filme auf Großleinwand (Happy Gilmore und Space Jam) ließen das Jugendsommercamp wieder zu einem besonderen Ereignis werden. Abgerundet wurde alles mit einem besonders leckeren Frühstück, welches am Morgen in Form von belegten Brötchen unseres Mitgliedes, der Bäckerei Eggers, gesponsert wurde. Hierfür bedanken wir uns auch noch einmal sehr herzlich, genau wie bei allen Eltern und Teilnehmern, sowie bei der Gastronomie. Es hat sehr viel Spaß gemacht und wir freuen uns bereits jetzt auf das nächste große Camp.

Mitgliederversammlung 02.08.2021

Liebe Mitglieder,

für den 02.08.2021 19:00 Uhr wurde zur ordentlichen Mitgliederversammlung ins Clubhaus geladen. Die Einladungen wurden auf digitalem Wege (einige wenige noch per Post) verschickt. Sollten Sie in Ihrem Mailaccount keine Einladung finden, schauen Sie bitte auch im Spam oder Werbungsordner nach, sollten Sie auch dort nichts finden, senden Sie uns ein Kurz-Mail und wir senden Ihnen die Einladung erneut.

Scooter, vier Räder einmal anders…


Wir freuen uns, denn heute wurde uns ein Scooter zur Verfügung gestellt, um diesen 7 Tage lang auf unserer Anlage zu testen. Ist dies vielleicht eine Alternative zum E-Cart? Wer Lust hat, seine Golfrunde auf unserem CC Course auf vier Rädern der anderen Art zu absolvieren, ist herzlich eingeladen den Scooter auszuprobieren. Um entsprechende telefonische Anmeldung/Reservierung wird gebeten.

Facon-Schnitt

Viele Jahre wurde immer wieder selbst Hand angelegt. Jetzt wurde es aber mal Zeit, dass die Lindenallee rechts und links unserer Clubhauszufahrt erstmals einen Formschnitt vom Fachmann bekommt. Unter fachlicher Ausführung der Firma Hagen Baumschnitt wurde das Projekt am Anfang der Woche, unterstützt durch eigenen Kräfte, durchgeführt. Vor Beginn der Arbeiten wurden natürlich alle Bäume überprüft, ob sich nistende Vögel in den Bäumen aufhalten. Nach negativem Ergebnis konnten die Arbeiten beginnen und zügig abgeschlossen werden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und schützt die Bäume in Zukunft vor Beschädigungen größerer Fahrzeuge.

Windige AK-Meisterschaften

Vergangenes Wochenende fanden in Brunstorf der erste Teil unserer Meisterschaften, die Altersklassenmeisterschaften statt. Unter den Wetterbedingungen, sehr böiger Wind gepaart mit leichtem Regen bis zu Starkregenschauern, litten nicht nur die Spieler, sondern auch die Ergebnisse. Aber auch unter diesen Bedingungen konnten dem Platz gute Runden abgerungen werden. Besonders zu erwähnen die 2 unter Par von Marc Mauersberger am Sonntag, dem Meister der Klasse AK 30.

Die Einzelergebnisse sehen sie hier:

Wir gratulieren allen Meistern und den Platzierten.

AK-2021-kleiner.jpg#asset:2141

Der erste eigene Honig

Golf und Natur, ein Slogan des DGV, bei uns mit echtem Leben gefüllt. Nicht geschüttelt, sondern nur gerührt, hat die Honig-Linda die ersten Gläser gefüllt. Im Sekretariat stehen diese ab sofort zum Verkauf. Für 7,50 € erhalten Sie ein nachhaltiges Naturprodukt, mit sehr guter Ökobilanz, dazu auch noch gesund und lecker. Die Gläser nehmen wir gespült zurück. Die Produktion ist fortlaufend, die Blütensorten wechseln während der Saison.

Honig-2.jpg#asset:2133
Honig-1.jpg#asset:2132

Startzeiten buchen

Startzeiten buchen

  • Mobil über die PC Caddie App, kostenlos erhältlich im App-Store Ihres Anbieters
  • Stationär auf Ihrem PC, gehen Sie auf www.golfclub-brunstorf.de Startzeiten buchen, es öffnet sich die PC-Caddie-App, Login erforderlich,
  • „in House“, am Selbstbedienungsterminal vor dem Sekretariat mit DGV-Ausweis
  • Im Sekretariat telefonisch oder persönlich

Für das selbständige Buchen von Startzeiten ist der Besitz der PC-Caddie-App Voraussetzung. Im App-Store Ihres Betriebssystems geben Sie als Suchbegriff PC-Caddie ein. Nach dem Runterladen der App sind persönliche Daten in der App zu hinterlegen, nehmen Sie sich hier etwas Zeit, es dient Ihrer Datensicherheit und erleichtert den Anmeldevorgang. So können Sie auch Familienmitglieder in der App registrieren, was den Anmeldevorgang von Paaren oder Familien erleichtert. Sollten Sie Fragen haben oder benötigen Sie Hilfe, scheuen Sie sich nicht im Sekretariat nachzufragen. Vor dem Sekretariat steht ein Selbstbedienungsterminal, hier können Sie eine Startzeit vor Ort buchen oder sofort bestätigen. Dafür benötigen Sie immer Ihren DGV-Ausweis. Haben Sie mobil gebucht, müssen Sie die Startzeit am Terminal bestätigen. Unbestätigte Startzeiten oder nicht rechtzeitig stornierte Startzeiten werden zu „no shows“. Das sollte unbedingt vermieden werden.

Warum Startzeiten

Obwohl Brunstorf nicht als touristischer Hotspot bekannt ist, buchen wir relativ viele Gästerunden. Die Wirtschaftlichkeit der Golfanlage profitiert von diesen Gästerunden. Einem Gast aus Dortmund aber auch aus Hamburg ist es schwer zu vermitteln, dass die gewünschte Startzeit an einem Nachmittag um 15:30 Uhr nicht garantiert werden kann. Auf der anderen Seite fährt keines unserer Mitglieder nach Fleesensee oder Usedom, ohne vorher eine Startzeit zu buchen. Das Buchen von Startzeiten ist ein bekannter und gelebter Vorgang. Auf der eigenen Anlage bedeutet eine vorgebuchte Startzeit Planungssicherheit. Gehe ich noch auf die Range, einen Kaffeetrinken oder halte ich noch einen Plausch mit anderen Golfern, ich weiß genau, wann es auf Tee 1 losgeht. Komme ich einfach so auf die Anlage, und buche erst am Selbstbedienungsterminal, dann ändert sich nichts zu früheren Zeiten, bei gutem Wetter und zur Primetime muss ich eventuell warten, bei schlechteren Witterungsbedingungen kann ich gleich starten. Denn der Betrieb auf der Anlage wird der gleiche sein wie jetzt auch. Besser ist, bereits zu Hause oder mobil zu buchen.

Startzeiten und damit die Erfassung von gespielten Runden bietet dem Management dann die Möglichkeit festzustellen, was eine Runde Golf kostet. Natürlich wissen wir, was die Erstellung der Dienstleistung „Golf“ auf unserer Anlage kostet, wir erfassen auch wie viele Gästerunden gespielt werden, wir wissen aber nicht wie viele Runden von den Mitgliedern abgespielt werden.

In der Umfrage Anfang 2019 war neben der Einführung von Startzeiten, auch der vielfach geäußerte Wunsch, dass der Spielbetrieb mit und über „Marshals“ gesteuert wird. Das kann aber nur umgesetzt werden, wenn Startzeiten für die einzelnen Spielgruppen vorliegen. Nur wenn ich weiß, wann eine Spielgruppe gestartet ist, kann ich auf den Spielfluss einwirken.

Welche Regeln gelten:

Für unsere Spielgemeinschaften Damen, Herren und Senioren sind Abschlagszeiten vorgebucht.

Eine Buchung ist nur immer 7 Tage im Voraus möglich.

Sonntags können zwischen 10:00 Und 12:00 Uhr nur Mitglieder buchen, die Sperrung für Gäste wird für die erste Stunde 12 Stunden vorher, für die zweite Stunde 6 Stunden vorher aufgehoben.

Buchen Sie nicht mehr Termine, als Sie wirklich wahrnehmen können. Gebuchte Termine, die Sie nicht wahrnehmen, müssen von Ihnen storniert werden, das geht bis 2 Stunden vor dem Termin, danach müssen Sie anrufen. Je später Sie stornieren, desto geringer ist die Chance, die Startzeit neu zu vergeben. Sollte es zu sogenannten „No shows“ kommen, kann eine Sperrung im Buchungssystem erfolgen.

Brauche Sie weitere Informationen, Hilfe bei der Einrichtung der PC-Caddie-App oder möchten Sie nicht mobil Ihre Startzeit buchen, dann wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter des Sekretariats.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Thiemann – Geschäftsführer – Thomas Marxsen – Clubmanager –

Startzeit einchecken

Das Bestätigen der Startzeiten ist am Terminal vor dem Sekretariat oder über die PC-Caddie-App möglich. Dafür muss in den App-Einstellungen der Zugriff auf den Standort für diese App freigegeben werden. Jede gebuchte Startzeit kann nur von der gebuchten Person selbst eingecheckt werden. Es ist nicht möglich den Flight komplett einzuchecken.

1. Sie sind bereits auf der Anlage und buchen spontan eine Startzeit, dann zeigt die App untenstehendes Bild und es geht weiter mit 3.

2. Sie möchten eine vorgebuchte Startzeit bestätigen, befinden sich bereits auf dem Golfplatzgelände, Ihre Startzeit startet innerhalb der nächsten 60 Minuten und es sind mindestens noch 5 min bis dahin, dann öffnen Sie die App gehen über das Menue rechts oben. Sie sehen unten stehende Grafik.

Sie gehen dann auf „Meine Reservierungen“ und weiter mit 3.

3. Ihre reservierten Startzeiten erscheinen auf dem Display. Eventuell fordert die App Sie auf Ihren Standort freizugeben, bitte mit „ok“
bestätigen.

Sie drücken den Button „Einchecken“ und es erscheint das nächste Schaubild.

4. Ihr Check-In war erfolgreich.

Das Einchecken am Terminal ist natürlich auch weiterhin möglich.

Viel Spaß beim Selbst-Check-in